You are currently viewing HV 2: Nach Corona: Fitnessprogramm für die Abwasseranlage statt Neubau

HV 2: Nach Corona: Fitnessprogramm für die Abwasseranlage statt Neubau

Zusammenfassung

Kann der Neubau noch verschoben werden? Ist ein Fitnessprogramm für die Abwasseranlage mit moderaten finanziellen Aufwand möglich? Hier die 2 wichtigsten KO-Kriterien für die Optimierung Ihrer Altanlage.

Vor Corona gab es ein frühlingshaftes Klima für Investitionen. Aber durch Corona hat sich das Investitionsklima merklich abgekühlt. Eigentlich sieht es nach einer Eiszeit aus. Daher ist der Wunsch in vielen Firmen da, zuerst noch mal zu schauen, ob es mit moderaten Mitteln möglich ist, die vorhandene Abwassertechnik noch mal fit zu machen und damit eine große Investition in einen Neubau einige Zeit zu schieben. In den meisten Fällen wird ein Neubau ins Auge gefasst, wenn die Abwasseranlage den Abwasseranfall nicht mehr behandeln kann.

Mit anderen Worten der Durchsatz der Abwasseranlage zu gering ist.

Die zentralen Fragen sind also:

  • Hat Ihre Abwasseranlage den maximalen Durchsatz bereits erreicht?
  • Wie berechne ich den maximalen Durchsatz überhaupt?
  • Wo sind Engpässe (anlagen- oder verfahrenstechnisch), die mit geringen Kosten beseitigt werden können?

 

Ressourcen

Zum Thema Engpässe in der Abwassertechnik finden gibt es ein kostenfreies Webinar “Optimierung noch möglich oder Neubau?”

Wie interessant war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Geben Sie uns ein Feedback!

Ist das Thema interessant? Wie war die Länge der Podcastfolge? Was haben Sie vermisst?

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Mayer

    Hallo,
    das ist jetzt gerade genau unser Thema. Der Tipp mit einer neuen Visualisierung ist gut. Es wäre schön, wenn es dazu noch ein paar Informationen mehr gäbe.

    Gruß
    Mayer

    1. RadioChef

      Hallo,
      ja es gab eine Reihe von Nachfragen zu diesem Thema. Es freut uns natürlich, dass wir mit dem Thema den Nerv getroffen haben.
      Zur Visualisierung gibt es im Podcast “Fragestunde zur Verfahrenstechnik” eine eigene Folge. Mit einer Checkliste zum Download.

      Gruß
      A. Heisel

Schreibe einen Kommentar zu Mayer Antworten abbrechen