You are currently viewing HV 3: Wissensweitergabe oder “stille Post”

HV 3: Wissensweitergabe oder “stille Post”

Zusammenfassung

Die 3 größten Hürden bei der Entwicklung eines Konzepts zur Wissensweitergabe und praxisorientierte Tipps wie Sie diese locker überspringen.

Wir bekommen immer mehr Anrufe, die so beginnen „ Ich habe da mal eine Frage. Ich muss XY tun. Das macht normalerweise mein Kollege, der in Kurzarbeit ist. Ich weiß nicht mehr genau wie…

Durch Kurzarbeit und entzerrte Schichten treffen sich die Mitarbeiter nicht mehr. Die informelle Wissensweitergabe funktioniert in Corona-Zeiten nicht. Dadurch fällt auf wo Wissen nur in den Köpfen einzelner Mitarbeiter steckt und wie wenig Wissen dem Unternehmen zur Verfügung steht

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt die “stille Post” durch ein effektives System zur Wissensweitergabe zu ersetzten.

In dieser Podcastfolge beschäftigen wir uns mit den ersten 3 Schritten zu einem Weiterbildungskonzept:

Schritt 1: Wozu soll das System verwendet werden? Nachschlagewerk oder „aus der Praxis für die Praxis“ oder Aus- und Weiterbildung oder effizientes on-boarding?

Schritt 2: Welches Medium soll hauptsächlich verwendet werden? Text oder Audio oder Video?

Schritt 3: Welche Themen sind für meine Zielgruppe überhauptwichtig / interessant? Wer weiß was schon und was muss ich bereitstellen?

Ressourcen

Hier eine Vorlage für Schritt 3 Kompetenzrad

 

Helfen Sie uns besser zu werden …

Wie interessant war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Geben Sie uns ein Feedback!

Ist das Thema interessant? Wie war die Länge der Podcastfolge? Was haben Sie vermisst?

Schreibe einen Kommentar